Diese Website verwendet Cookies für ein optimales Surferlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang der Seite eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden

Nie wieder verpassen: exklusive Angebote und Neues aus der Tierwelt!

Presse-Bereich: Aktuelles aus der ZOO & Co. Welt

GRÖSSTER ZOO & CO. OSTDEUTSCHLANDS Daßler verdoppelt Verkaufsfläche auf 2.400 qm

Coswig. 03.05.2018. In Coswig eröffnet heute nach einem umfangreichen Umbau Ostdeutschlands größter ZOO & Co. Erlebnisfachmarkt auf 2.400 qm Verkaufsfläche. Inhaber Robert Daßler verlängert zusätzlich seinen Vertrag als Franchisenehmer um weitere 5 Jahre.

Der neue ZOO & Co. in Coswig bringt seine Kunden mit den Lebendtierflächen zum Staunen und – vor allem – zum Verweilen. Ziel des Inhabers ist es, die Verweildauer im Markt um 10 bis 15 Minuten zu erhöhen und damit den durchschnittlichen Bon-Umsatz zu steigern. Dass sein Konzept aufgeht, zeigt sich bereits am Eröffnungstag bei circa 600 zahlenden Kunden.

Im Eingangsbereich werden Tierfreunde mit einem faszinierenden 2.500 Liter großen Schau-Aquarium begrüßt. Der ZOO & Co. Franchisenehmer spielt jetzt auf der eineinhalb Mal größeren Verkaufsfläche seine größte Leidenschaft in den Abteilungen Aquaristik und Teich voll aus. Daßler schwärmt: „Die Farbenpracht der Unterwasserwelten faszinieren mich seit je her. Die Meeresaquarien sind im Fachgeschäft mittlerweile selten geworden. Wir müssen den Kunden im stationären Handel Lust machen und zeigen, was machbar ist. Wir hatten bereits vor dem Umbau einstelliges oder in starken Perioden auch ein zweistelliges Wachstum in der Aquaristik.“ Mit zahlreichen Schaubecken für Lebendtier und Pflanzen, einem 30.000 Liter Indoorteich und in der angrenzenden Terraristikzone einem beeindruckenden Becken für Spornschildkröten setzt er sein Vorhaben um.

Im gesamten ZOO & Co. Markt spielt der Wohlfühlcharakter eine entscheidende Rolle. Neben dem Fokus auf artgerechte Lebendtieranlagen soll auch die Inszenierung der Tier- und Naturfreude nicht zu kurz kommen. Alle Anlagen haben ein eigenes Konzept, welches Robert Daßler selbst entworfen hat. Zu nennen ist hier das Graffiti am Indoorteich genauso wie der BARF-Bereich im Blockhausstil oder ein Zuhause-Effekt am Kassenbereich geschaffen durch geschickt platzierte Zimmerpflanzen.

Futter und Zubehör für Hunde und Katzen setzen ebenfalls neue Maßstäbe. Im Besonderen baut Robert Daßler auf den Erfolg der Eigenmarken: „Vor allem die Premiummarken PURE INSTINCT und KI KA IBA entwickeln sich prächtig.“, sagt der Inhaber mit 18 Jahren Branchenerfahrung. Das Sortiment wie die Lebendtierabteilungen für Nager und Vogel sind ebenfalls gewachsen und präsent platziert.

Neben einem umfangreichen Sortiment ist für Robert Daßler und sein Team eine kompetente Beratung der größte Erfolgsfaktor. Der bestehende Mitarbeiterstamm wird aufgestockt. „Das aktive Verkaufen steht im Vordergrund. Die Kunden sollen nicht nach Fachpersonal suchen müssen. Die persönliche Beratung ist unser großer Vorteil gegenüber dem Onlineverkauf.“, weiß Daßler.
Die neue Regalierung trägt zusätzlich zum leichteren Einkaufen bei: ZOO & Co. Coswig verzichtet mit dem Umbau auf ein Hochlager. Die höchsten Regale sind 180 cm und selbst hierbei wird auf eine einfache und schnelle Entnahmemöglichkeit der Produkte geachtet.