Aquaristik – schaffen Sie sich Ihre persönliche Unterwasserwelt

Die Aquariengestaltung

Weder als Kuschel- noch als Spielgefährten geeignet, haben es Fische neben Ihrer haarigen Haustier Konkurrenz nicht immer leicht.  Ein Aquarium hat jedoch seinen ganz eigenen Reiz. Im Gegensatz zu Hund, Katze und Co. verursachen Aquarienbewohner weder Lärm noch Schmutz. Aquarianer können sich somit ganz der Gestaltung ihres Unterwasserreiches widmen. Unzählige Möglichkeiten eröffnet dabei nicht nur das große Spektrum tierischer Wasserbewohner. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und erschaffen Sie aus Steinen, Wurzeln, Sand und anderen Deko-Artikeln Ihr ganz persönliches Unterwasserwelt-Szenario. Pflanzen sorgen dabei für das nötige Grün und können sich zu wahren Miniatur Landschaften entwickeln. Neben Ihrer dekorativen Wirkung sind Wasserpflanzen zudem wichtige Sauerstofflieferanten und daher aus keinem Aquarium wegzudenken. Die Bedürfnisse der Fische stehen bei der Einrichtung jedoch stets an erster Stelle. So sollte jedes Aquarium seinen Bewohnern ausreichend Unterschlupf bieten. Spannende Tipps rund um die Aquariengestaltung erhalten Sie in Ihrem ZOO & Co. Ratgeber "Aquaristik".

Wahl der passenden Aquarium Bewohner

Fische sind wohl das Juwel jedes Aquariums. Von heimischen bis zu tropischen Vertretern stehen Aquarianern hier eine Vielzahl von Arten zur Verfügung. Äußerst beliebt und dabei ein optimaler Anfängerfisch ist der Guppy. Die quirligen Fischchen verzaubern besonders mit ihren vielen faszinierenden Farben wie Formen und sind zudem äußerst genügsame Zeitgenossen. Erfahren Sie mehr über Pflege und Haltung im ZOO & Co. Ratgeber "Aquaristik". Neben Fischen gibt es jedoch noch eine Reihe weiterer Geschöpfe, die sich in unseren heimischen Aquarien äußerst wohlfühlen. Dank ihrer strahlenden Farben und der bizarren Gestalt wächst vor allem die Fangemeinde von Garnelen stetig. Im Gegensatz zu Fischen benötigen die possierlichen Tierchen nur wenig Schwimmraum und sind zudem fleißige Helfer im Kampf gegen Algen.

Die richtige Pflege der Unterwasserwelt

Klare Scheiben und sauberes Wasser machen das Aquarium zu einem echten Blickfang. Vor allem aber ist eine gut gepflegte Unterwasserwelt wichtig für das Wohlbefinden seiner Bewohner. Neben einer geeigneten Aquariumstechnik können auch Fische helfen das Aquarium sauber zu halten. Welse etwa machen sich mit Vorliebe über Algenbewuchs an den Scheiben her und sorgen auf diese Weise für einen klaren Durchblick. Erfahren Sie mehr über die praktischen Unterwasserputztrupps in Ihrem ZOO & Co. Ratgeber.

Copyright 2014 ZOO & Co. Kontakt | Newsletter | Karriere | ZOO & Co. | Franchise | Impressum | Mobile Version