Diese Website verwendet Cookies für ein optimales Surferlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang der Seite eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden

Nie wieder verpassen: exklusive Angebote und Neues aus der Tierwelt!

Costa Rica Stabschrecken Stabschrecken gehören zu der erfolgreichsten Tiergruppe auf unserem Planeten, den Insekten. In der Ordnung der Gespensterschrecken (Phasmiden), in die die Stabschrecken eingeordnet sind, sind mehr als 3.500 Arten bekannt, die fast alle in tropischen und subtropischen Regionen der Erde leben.

Den Namen Gespensterschrecken, denn Phasma bedeutet „Gespenst“, erhielten diese Tiere wegen ihres skurrilen Aussehens und einige Arten werden als „Wandelnde Blätter“, „Gespensterschrecken“ oder Stabschrecken bezeichnet. Die Bezeichnung „Stabheuschrecken“ ist nicht eigentlich korrekt, denn Heuschrecken können springen und gehören verwandtschaftlich zu einer nahe stehenden Gruppe. Die Nachbildung von Stängeln und Ästen ist eine sehr effektive Tarnung der Stabschrecken, die sich sogar beim Laufen so verhalten wie ein im Wind hin- und her bewegter Ast.

Die Weibchen der Costa Rica Stabschrecken werden ca. 20 cm groß wobei die Männchen nur knapp halb so lang sind und flugfähig sind. In einem 40 cm hohen Terrarium können die Tiere gut gehalten werden. Die Dekoration aus Himbeer, Brombeer, Buchen- und Rosenzweigen ist gleichzeitig auch das Futter, denn die Stabschrecken fressen die Blätter. Besonders beliebt sind die Zweige und Blätter der Esskastanie. Die Terrarientemperatur sollte 24°C nicht übersteigen wobei die notwendige Luftfeuchtigkeit durch abendliches sprühen erzeugt wird. Die erwachsenen Stabschrecken können sich mehrere Stunden lang paaren und wenige Tage danach legen die Weibchen die Eier ab. Die Inkubationszeit der Eier beträgt bei 28°C ca. 4 Monate und die ausschlüpfenden Nymphen haben bereits die stattliche Größe von 20 mm.

Copyright 2016 ZOO & Co. Kontakt | Newsletter | ZOO & Co. | Franchise | Presse | Impressum